Sprungziele
Seiteninhalt
zurück zur News-Übersicht
06.04.2019

NOCH 50 TAGE BIS ZUR EUROPAWAHL: Kandidierende für die Metropolregion

iStock-115042621-Parlament-Bruecke-RGB-web iStock © mozcann
iStock-115042621-Parlament-Bruecke-RGB-web
iStock © mozcann

Am 26. Mai ist Europawahl – das heißt: in 50 Tagen bestimmen Sie mit Ihrer Stimme bei der Wahl zum Europäischen Parlament über die künftigen inhaltlichen Schwerpunkte und die weitere Entwicklung der Europäischen Union.

Für die etwas mehr als 700 neu zu besetzenden Sitze im Europäischen Parlament werden in Deutschland 96 Europaabgeordnete gewählt. Die Amtszeit der Gewählten beträgt fünf Jahre. Sie repräsentieren nicht ihre nationalen Regierungen, sondern bilden direkt die Meinung der europäischen Bürgerinnen und Bürger ab. Deshalb haben Sie bei der Wahl eine einzige Stimme, mit der Sie eine Parteiliste Ihres Vertrauens wählen und so über die politische Zusammensetzung der europäischen Volksvertretung entscheiden.

Einen Überblick über die antretenden Parteien und ihre politischen Ziele bietet unter anderem der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung (für die Europawahl ab dem 3. Mai 2019 online geschaltet).

Auch wenn es entsprechend bei der Europawahl keine festen Wahlkreise gibt, finden sich auf den Parteilisten einige Kandidierende aus der Metropolregion FrankfurtRheinMain, die wir in einer Übersicht zusammengestellt haben.

 

 

zum Seitenanfang