Sprungziele
Seiteninhalt

Archiv

Gerne stellen wir Ihnen auch unsere vergangenen News zur Verfügung. Sollten Sie eine bestimmte Information an dieser Stelle nicht finden können, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

zurück zur News-Übersicht
25.10.2018

"Rollendes Bekenntnis" für Europa

Sternfahrt European Union © Jennifer Jacquemart
Sternfahrt
European Union © Jennifer Jacquemart

Mit einer Sternfahrt nach Brüssel setzte die Initiative „Wheels for Europe“ ein Zeichen für ein friedliches und vereintes Europa – und besuchte dabei auch das Europabüro der Metropolregion FrankfurtRheinMain in Brüssel. Von Mainz und Wiesbaden aus hatte sich die Gruppe am 11. Oktober 2018 mit Oldtimern und Motorrädern in die europäische Hauptstadt aufgemacht. Dort stoppte die Delegation mit Teilnehmern aus 4 Ländern, die bei ihren Fahrzeugen auch auf eMobility setzt, nicht nur im Mehr-Regionen-Haus des Landes Hessen, sondern traf auch den EU-Kommissar Günther Oettinger vor dem Berlaymont-Gebäude der Europäischen Kommission. Die Initiative möchte mit ihren Fahrten nicht nur ein „rollendes Bekenntnis“ für ein grenzenloses Europa ohne Schlagbäume ablegen und den kulturellen Austausch fördern, sondern auch für die Europawahl im kommenden Jahr werben.

„Wheels for Europe“ verbindet unter der Schirmherrschaft der beiden Oberbürgermeister Michael Ebling (Mainz) und Sven Gerich (Wiesbaden) die europäischen Partnerstädte von Mainz und Wiesbaden und wurde zu Jahresbeginn in Dijon und Gent gestartet. Vom 9. bis 12. Mai 2019 ist die nächste Sternfahrt aus den europäischen Partnerstädten von Mainz und Wiesbaden in das Rhein-Main-Gebiet geplant.

Weitere Informationen unter https://www.wheels-for-europe.eu/über-uns/

 

 

zum Seitenanfang