Sprungziele
Seiteninhalt

Archiv

Gerne stellen wir Ihnen auch unsere vergangenen News zur Verfügung. Sollten Sie eine bestimmte Information an dieser Stelle nicht finden können, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

zurück zur News-Übersicht
22.06.2021

Horizont Europa startet

Scientist in a laboratory © Reptile8488
Scientist in a laboratory © Reptile8488

Horizont – das steht in der EU-Fördermittellandschaft für das europäische Forschungs- und Innovationsprogramm. Aus dem ehemaligen Horizont 2020 wird in der neuen Förderperiode 2021-2027 nun Horizont Europa. Für die Jahre 2021 und 2022 hat die Europäische Kommission hierzu das erste Arbeitsprogramm veröffentlicht, das einen Überblick über die geplanten Förderaufrufe in den einzelnen Teilbereichen des Programms gibt (in englischer Sprache, abrufbar unter „work programme and call documents“).

Zeitgleich öffnete der erste Schwung an Calls. Bis in den Herbst können sich europäische Projektkonsortien mit Forschungs- und Innovationsvorhaben beispielsweise in den Themenbereichen Kultur- und Kreativwirtschaft, Digitales und Industrie, Klimaschutz, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz oder intelligente und nachhaltige Mobilität bewerben. Mit dem Innovationsrat startete außerdem eine neues Förderinstrument zur Finanzierung der Markteinführung aussichtsreicher Innovationen. Die separaten Arbeitsprogramme für die Horizont-Missionen als ebenfalls neue Leuchtturminitiativen u. a. zur Klimaanpassung in Regionen und 100 klimaneutralen Städten werden allerdings erst im Laufe des Sommers vorliegen. Die einzelnen Förderaufrufe sind auf dem Funding and Tenders-Portal einsehbar, über das auch die Antragstellung erfolgt.

Horizont Europa ist mit einem Budget von fast 100 Mio. Euro das größte direktverwaltete Einzelprogramm der europäischen Fördermittellandschaft. Vertiefende Informationen zu Horizont Europa finden sich auf dieser Homepage unter Fördermittel.

 

 

zum Seitenanfang